Clock Icon
ZEIT
GMT +2 Stunden / Athener Zeit
Language Icon
SPRACHE
Griechisch. Die meisten Einheimischen sprechen auch Englisch.
Currency Icon
CURRENCY
Kartenzahlungen werden fast überall akzeptiert
Weather Icon
WETTER

Aktuelle Wettervorhersage hier

Chania ist die schönste Stadt auf Kreta und einer der malerischsten Häfen Griechenlands. Die Region ist voll von erstaunlichen Sehenswürdigkeiten und einigen der idyllischsten Strände des Landes.  Weiterlesen...

Empfohlene Touren in Chania

Kreta - Samaria-Schlucht

Samaria-Schlucht

Wandern durch rohe Schönheit

Kreta - Elafonissi Strand

Elafonissi

Der erstaunliche rosa Strand

Balos und Gramvousa aus Westkreta

Die exotische Lagune von Kreta in All Inclusive

Chania

‘THE BEAUTY AND THE BEACH’

Kreta ist die größte und bevölkerungsreichste der griechischen Inseln und die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Die Insel ist ein bedeutender Teil des griechischen Kulturerbes, sowie ein Amalgam aus Traditionen, Essen und Musik. Die Größe der Insel trägt dazu bei, unerforschte Gebiete und einzigartige versteckte Paradiese zusammen mit weltbekannten Monumenten, wie dem Palast von Knossos und der Samaria-Schlucht, zu erhalten. Kreta ist gebirgig und hat sogar Schnee auf seinen höchsten Gipfeln, jedoch hier befinden sich auch einige der besten Strände Griechenlands. Besonders die Region von Chania hat einige der meistbesuchten Buchten und Strände, wie z.B. Balos und Gramvousa, Elafonissi und Falasarna. Mit einem milden Klima und einem einzigartigen Mikroklima in verschiedenen Gebieten, ist Kreta berühmt für seine Naturprodukte. Die meisten Menschen sind der Meinung, dass Chania, die zweitgrößte Stadt und erste Hauptstadt, die schönste Stadt auf der Insel ist. Die vielen Kulturen und Herrschaften haben im Laufe der Jahre, wie auch bei vielen anderen griechischen Gebieten, ihre Spuren am Reiseziel hinterlassen und dies ist für den heutigen Reisenden offensichtlich. Um einige Zivilisationen zu nennen, die auf Kreta begonnen haben, erwähnen wir zuerst die Minoische, der ältesten bekannten in Europa, fahren mit mehreren anderen griechischen Zivilisationen fort, gehen zur römischen Herrschaft über, dann zu der byzantinischen Herrschaft und enden mit der osmanischen Herrschaft kurz nach der Venezianischen. Die Insel ging dann in einen halb-autonomen Staats-Zustand über, bevor sie sich im Jahr 1908 mit dem Mutterland - Griechenland anschloss. Kreta beherbergt derzeit einige der außergewöhnlichsten Hotels in Griechenland und ist mit seiner Kultur, seinem Erbe und seiner historischen Bedeutung, sowie seiner natürlichen Schönheit, sicherlich eines der wichtigsten Tourismusziele der Welt

 

WAS IST ZU ENTDECKEN

Die Insel ist einer der Orte Europas mit der reichsten Geschichte und bietet alles von Gastronomie über Adrenalinschub bis hin zu erholsamen Ferien. Die Samaria-Schlucht ist ein Muss, da sie eine der längsten Schluchten Europas ist, und die Insel Gramvousa, mit ihrer venezianischen Festung und dem lagunenartigen türkisfarbenen Wasser, sind ein einzigartiges Ausflugsziel und wird täglich von vielen Reisenden besucht. Die Städte Chania und Rethymnon sind wunderschöne venezianische Festungszitadellen, die die neoklassische griechische Geschichte mit der venezianischen Festung und der langjährigen byzantinischen und osmanischen Herrschaft verbinden.